Neue Kindermützen mit Leuchtbommel

Damit die lieben Kleinen nicht nur einen warmen Hals, sondern auch einen warmen Kopf haben, habe ich hier neue bunte Gute-Laune-Mützen mit Leuchtbommel – so werden die Zwerge im Straßenverkehr bestimmt nicht übersehen.

Diese Mützen sind aus 70% Polyacryl und 30% Wolle (myBoshi- oder gleichwertige Wolle) und damit etwas günstiger als die Mützen aus 100% Merino-Wolle.

Neue Kindermützen mit Leuchtbommel

 

Wolle und Garne

Wolle und Garne

Wolle und Garne gibt es heute in so vielen Variationen wie noch nie. So vielfältig die Garne und deren Zusammensetzungen sind, so unterschiedlich sind auch die Preise.

Sehr preiswerte Garne ab 1 Euro pro 50-Gramm-Knäul kann man oft schon im Supermarkt mitnehmen. Diese billigen Garne (die Bezeichnung Wolle darf nur für „richtige“ Wolle verwendet werden) sind oft aus 100% Polyacryl, meist gibt es keine Nachkaufgarantie (weil meist Aktionsangebote), oft weiß man nicht, wo das Ausgangsmaterial hergestellt wurde und ob die Farben schadstofffrei sind und die Qualität ist auch nicht immer zufrieden stellend (so kommt es vor, daß verschiedene Farben der gleichen Garnsorte unterschiedlich dicke Fäden haben).

Polyacryl hat zwar den Vorteil, daß es preiswert, pflegeleicht und schnell trocknend ist, hat aber auch den Nachteil, daß es sich leicht statisch auflädt, nicht wärmeregulierend ist und auch schnell Gerüche annimmt.

Wolle ist luftdurchlässig, atmungsaktiv und wärmeregulierend. Wolle ist schmutzabweisend und oft reicht statt Waschen auch Auslüften.

Woll-Mischgarne vereinen die positiven Eigenschaften von synthetischen Garnen und Wolle von Tieren miteinander.

Je höher der Wolle-Anteil in einem Garn ist, desto mehr kostet natürlich das Garn, richtig teuer werden dann Edel-Garne aus Mohair, Angora, Kaschmir oder Seide (Das Mohair-Seide-Garn, welches ich vor kurzem zu dem tollen Loop verarbeitet habe, kostet z.B. 16,90 Euro pro 50-Gramm-Knäul).

Wolle hat leider zum Teil immer noch den Ruf, kratzig zu sein und leicht zu verfilzen.

Aber in den letzten Jahren wurden so viele Garne aus Wollmischungen und auch aus reiner Wolle (Merinowolle) entwickelt, die super kuschelig und weich und so pflegeleicht sind, daß sie filzfrei und sogar in der Waschmaschine waschbar sind.