Archiv der Kategorie: Mode- und andere News

Aktuelle Informationen zu Modetrends

Noch ist Sommer auf dem Kalender…

…aber die Maschenmode bereitet sich schon auf den kommenden (und nicht aufzuhaltenden) Herbst und Winter vor.
Maschenmode, gestrickte und gehäkelte Kleidung und Accessoires sind super angesagt!
Die Garnhersteller haben sich darauf eingestellt und bieten viele neue tolle Garne an.
Die ersten neuen Wintergarne sind auch schon in den Fachgeschäften eingetroffen.
Die neuen Garne sind aus edlen Materialien, wie Kaschmir, Merino, Angora oder Yak, sie sind voluminös, dabei aber leicht und weich.
Die Farbpalette geht von schwarz-weiß über dezente Herbstfarben bis zu knall-bunt. Groß im Trend liegen Multicolorgarne, Garne mit Farbverlauf und Effektgarne mit Flammé-Effekt.
Aus dicken voluminösen Garnen werden Jacken, Ponchos, Oversize-Pullover, Strickmäntel, Longwesten und Kleider gestrickt – alles lässig und leger.
Und nicht zu vergessen, Accessoires, Accessoires, Accessoires… Mützen, Schals, Loops, Stulpen, Tücher… in allen Variationen.

Männer mit wenig Haaren oder Glatze…

…frieren nicht nur im Winter mehr am Kopf, sie haben auch im Sommer Probleme mit der Sonne.
Dafür bzw. dagegen gibt es die extrakurzen Mützen für Männer, die die Ohren frei lassen, Mützen wie z.B. DJ Ötzi oder Otto aus „Ein starkes Team“ sie tragen.

Solche Mützen habe ich aus zwei verschiedenen Garnen hergestellt:
• einmal aus einem Baumwollgarn mit einem kleinen Elasthan-Anteil – dadurch behalten diese Mützen besser ihre Form als Mützen aus reiner Baumwolle
• und einmal aus ganz neuem innovativem Garn mit Lichtschutzfaktor 50+ (Der Sonnenschutz wirkt dauerhaft – auch nach dem Waschen!) – da hat Sonnenbrand keine Chance mehr!

Unter diesen Mützen schwitzt Mann nicht, sie halten den Kopf schön kühl und schützen vor der Sonne.
Diese Mützen gibt es in verschiedenen Farben und Mustern.

Und wer solche Mützen nicht nur als Sonnenschutz, sondern auch als Markenzeichen überall tragen möchte, für den gibt es in meinem DaWanda-Shop solche Mützen auch mit Steifen aus Spezialgarn, welches bei Schwarzlicht leuchtet. Auffallen in der Disco oder bei anderen Veranstaltungen ist dadurch garantiert!

Mütze für Männer extrakurz Mütze für Männer extrakurz schwarz Mütze für Männer extrakurz mit Sonnenschutz

Mütze für Männer extrakurz mit Schwarzlicht-Leuchtstreifen Mütze für Männer extrakurz mit Schwarzlicht-Leuchtstreifen

Mütze für Männer extrakurz Mütze für Männer Ohrfrei

Noch mehr kurze Männermützen

Freeform Crochet

Beim Freeform Häkeln (oder Freeform Crochet) gibt es keinen Plan. Man fängt an irgendeiner Stelle an und fügt an verschiedenen Stellen Muster, Elemente und Strukturen an.
Beim Freeform Crochet arbeitet man in beliebigen Formen, meist ohne jegliche Anleitung, oft auch mit unterschiedlichen Materialien.
Dabei wird auch in verschiedene Richtungen gehäkelt. Das alles erfordert ein gewisses Maß an Häkel-Erfahrung, da es ab einem gewissen Arbeitsfortschritt aufwändiger wird, da man dann auf die gewünschte Endform achten und weitere Häkelteile an diese anpassen muß.

Man kann das Häkelteil in einem Stück (wie oben beschrieben) anfertigen, oder auch verschiedene Einzelteile aus unterschiedlichen Materialien und in beliebigen Formen anfertigen und diese dann zusammen nähen oder häkeln.

Ein Beispiel für die erste Variante, das Häkeln in einem Stück und in verschiedene Richtungen, ist meine schwarz-weiße Häkeljacke im großen Bild.
Für die Tasche habe ich in Form und Größe verschiedenen Einzelteile (teilweise in 3D-Form) aus wunderschönem seidig glänzendem Farbverlaufsgarn gehäkelt und diese dann auf einen farblich passenden Stoff genäht.
Eine gemischte Variante zeigen die Jacke und die Applikation auf den anderen 2 Bildern. Hier habe ich für die Applikationen erst ein Freeform Häkelteil in Form einer Blattstruktur angefertigt und anschließend mehrere Einzelteile (viele in 3D-Form) aufgenäht.
In Freeform Crochet hergestellte Artikel sind absolute Einzelstücke und Unikate – solch ein Teil kann einfach kein zweites Mal genau so hergestellt werden!

Jacke Freeform Crochet

Clutch, Tasche, Freeform Crochet

Jacke Freeform Crochet

Applikation, Freeform Crochet

Mode-Trend Sommer 2014 – Crochet

Angesagt sind für diesen Sommer Pullis und Jacken aus Crochet (sprich: kroschee).

Die luftig gehäkelten Pullis, Westen oder Jäckchen trägt man in der Übergangszeit über langärmelige Shirts, im Sommer über Trägertops oder Sommerkleider.
Toll auch im Urlaub über dem Bikini oder an der Strandbar…

Luftig gehäkelte Westen, Tops und Jacken gibt es in meinem DaWanda-Shop.

Noch mehr luftige Westen