Katia Bombay – Erfahrungsbericht

Das Garn Bombay  von Katia ist ein ganz tolles Multicolorgarn aus 100% mercerisierter Baumwolle.

Das Garn hat eine Lauflänge von 230 Metern auf 100g und wird mit Nadelstärke 3-3,5 verarbeitet.

Es ist ein wunderschönes weiches Garn mit einer glatten, seidig glänzenden Oberfläche.

Bombay gibt es in 18 verschiedenen tollen Farbverläufen, einer schöner wie der andere.

Katia Bombay

Das Garn läßt sich sehr gut verarbeiten, es gleitet einfach nur so über die Nadeln. Ich habe auch keine Knoten in den Knäulen gefunden. (Knoten sind bei Farbverlaufsgarnen besonders ärgerlich, weil dann meist der Farbverlauf unterbrochen wird).

Mir macht das Verarbeiten von Farbverlaufsgarnen immer besonders viel Spaß. Da ich Knäule immer von innen heraus verarbeite, ist es immer wieder spannend, wie sich die Farbverläufe entwickeln.

Ich habe das Garn mehrfach zu Schmuckschals und Häkelketten verarbeitet. Durch den seidigen Glanz sehen diese Teile zu einem schwarzen oder neutralen Shirt einfach toll aus.

Katia Bombay

Mein persönliches Lieblingsteil aus der Bombay ist meine Häkeljacke mit großer Freeform-Applikation auf dem Rücken. Bei diesem Jäckchen kann man den Farbverlauf der verschiedenen Türkis-, Grün- und Lilatöne schön sehen.

Katia Bombay Häkeljacke

Katia Bombay ist ein wunderschönes Sommergarn, welches sich für verschiedenste Projekte eignet.

3 Gedanken zu „Katia Bombay – Erfahrungsbericht“

    1. Hallo Conny,
      das ist mein eigenes Jäckchen, da gibt es keine Anleitung, besonders wegen der Freeform-Applikation, da häkelt man einfach nach Lust und Laune, so entsteht dann etwas einmaliges…
      Ich habe andere Jäckchen in meinem DaWanda-Shop (IDS-Style.DaWanda.com), auch eine helle Jacke mit einer großen Freeform-Applikation auf dem Rücken.
      Anleitungen für meine Sachen verkaufe ich aber z.Z. nicht… vielleicht später einmal…
      LG Daniela

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.